Grundstraße/Landgraben - Überprüfung eines Räumfeuers

Die Feuerwehr Königsdorf wurde über Funk von der ILS Oberland angesprochen, zu kontrollieren, ob ein ordnungsgemäß angemeldetes Räumfeuer im Bereich der Grundstraße Ursache für eine gemeldete  Rauchentwicklung im Bereich des Landgrabens ist.

Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass die Rauchentwicklung zu dem Räumfeuer gehörte. Vorbildlich waren auch zwei Personen als Aufsicht vor Ort. Die Feuerwehr konnte an der Leitstelle Entwarnung geben.


Einsatzart Brand
Alarmierung Ansprache über Funk
Einsatzstart 28. Juni 2017 11:20
Mannschaftstärke 2
Einsatzdauer 10 Minuten
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Königsdorf