Medizinischer Notfall

In der Leitstelle Weilheim ging ein Notruf ein, dass im Ortsteil Wiesen eine Person über Kreislaufprobleme klagte.

Die Feuerwehr Königsdorf führte zum Zeitpunkt des Notrufes eine Grossübung im Gewerbegebiet in Königsdorf - Wiesen durch. Wegen der räumlichen Nähe zum Einsatzort beschloss der Leitstellendisponent, das Mehrzweckfahrzeug (MZF) der FF Königsdorf zu alarmieren. Das MZF führt neben einer Sanitätstasche auch einen sog. "Automatischen Externen Defibrillator" (AED) mit. Nach dem Eintreffen der Ersthelfer wurde die Person betreut, bis sie von Notarzt und Rettungsdienst medizinisch versorgt werden konnte.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Digitalfunk
Einsatzstart 2. September 2016 19:56
Mannschaftstärke 3
Einsatzdauer 40 Minuten
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Königsdorf
Rotes Kreuz
Notarzt