Verkehrsunfall

Am Dienstag früh wurde die Feuerwehr Königsdorf zu einem Verkehrsunfall an der Grundstraße gerufen. Ein Fahrzeuglenker, aus Geretsried kommend, verlor in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte in Folge einen Baum. Dabei kippte das Fahrzeug um und blieb  auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrer, der alleine im Fahrzeug saß, verletzte sich dabei leicht. Der ebenfalls alarmierte  Rettungsdienst übernahm die Versorgung des Verletzten. Die Feuerwehr sperrte die Straße und beseitigte die ausgelaufenen  Betriebsstoffe. Nach der Bergung des Fahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen wurde die Fahrbahn nochmals gereinigt und abschließend wieder für den Verkehr freigegeben.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung durch Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 25. Oktober 2016 07:05
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 1,25 Stunden
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschfahrzeug
Alarmierte Einheiten Polizei
Rettungsdienst