Übung in Boschhof

2. Juni 2018
Feuerwehr
Ortskenntnisse aufgefrischt

Am Freitag, den 1. Juni bereiteten die Gruppenführer Andreas Gebhart und Michael Bauer eine Übung im Ortsteil Boschhof vor. Boschhof ist der westlichste Ortsteil von Königsdorf und liegt ca. 5 Kilometer Luftlinie vom Ortskern entfernt. Problematisch beim Weiler Boschhof ist die Anfahrt. Die kürzere Strecke geht über das Gut Mooseurach und weiter über eine unbefestigte ca. 3 Kilometer lange Privatstraße, auf der nur geringe Geschwindigkeiten gefahren werden können. Die längere Fahrstrecke folgt der Staatstraße 2064 bis Beuerberg und dann weiter über die Staatsstraße 2370 bis nach Bierbichl, wo man nach 7,5 Kilometern Boschhof erreicht.

Im Einsatzfall ist die Feuerwehr Beuerberg, die von Boschhof nur 2,5 Kilometer entfernt liegt, als erste Einheit vor Ort. Wir,  als örtlich zuständige Feuerwehr, treffen ca. 5 Minuten später ein.  

Angenommen wurde am Freitag ein Brand eines Geräteschuppens inmitten von Boschhof. Getestet werden sollte hierbei die Wasserversorgung aus einem zentral gelegenen Weiher. Während das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) bis zur angenommenen Brandstelle vorfuhr und die Nachbargebäude sowie einen Flüssiggastank abschirmte, bereitete die Besatzung aus dem Löschgruppenfahrzeug die Wasserentnahme aus dem Weiher vor. Hierfür wurde die Tragkraftspritze in Stellung gebracht, und eine ca. 140 Meter lange Löschwasserversorgungsleitung zum HLF gelegt. Da im Laufe der Übung die Wasserentnahmepumpe am Weiher immer mehr durch Laub zusetzte und eine stabile Löschwasserversorgung an der Einsatzstelle nicht mehr gewährleistet war, wurde die Übung beendet. In einer anschließenden Begehung wurde die zweite Wasserentnahmestelle an der Loisach als zuverlässige Versorgung festgelegt, auch wenn sich die Zugänglichkeit als etwas problematischer darstellt und die dabei verlegte Schlauchleitung ca. 200 Meter mehr beträgt.

Solche Übungen dienen natürlich auch dazu, die Ortskenntnisse der eingesetzten Kräfte aufzufrischen und so wurde zum Abschluß des Übungsabends eine Begehung des gesamten Areals durchgeführt.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei den Bewohnern von Boschhof, die uns bei der Übungsvorbereitung so hervorragend unterstützt haben..