Maschinistenschulung

14. April 2017
Maschinisten
Damit alles rund läuft

Am Karfreitag fand ab 9 Uhr unsere traditionelle Maschinstenschulung statt. Andreas Frisch und Richard Vogl unterwiesen hierbei 15 Fahrzeugmaschinisten in der Handhabung der verschiedenen Pumpen und Aggregate. Zuerst wurden im theoretischen Teil die Regeln bei Blaulichtfahrten sowie technische Details an den Aggregaten besprochen. Im praktischen Teil ging es dann ins Gewerbegebiet "Am Brand", wo eine Wasserversorgung aus dem Fichtnersee mit Hilfe der Tragkraftspritze TS 8 aufgebaut wurde. Die Wasserfortleitung zum Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 erfolgte dann über die Vorbaupumpe des Löschgruppenfahrzeugs LF 8. Das  HLF 20 wurde durch Löschwasser aus einem Hydranten gespeist und durch die zweite Förderleitung aus dem Fichtnersee ergänzt. An den jeweiligen Pumpen übten die in Gruppen aufgeteilten Maschinisten alle Handgriffe, um eine störungsfreie Löschwasserförderung aufzubauen und diese aufrecht zu erhalten.

Übungen dieser Art, dienen dazu, erworbenes Wissen aufzufrischen damit im Ernstfall keine unnötigen Verzögerungen auftreten.