Laufen um zu Helfen

13. Mai 2017
Allgemein
Der 4. Königsdorfer Lebenslauf

Auch heuer haben wir es uns nicht nehmen lassen, zusammen mit ca. 450 anderen Läufern wieder am Königsdorfer Lebenslauf teilzunehmen. Acht Mann der Feuerwehr gingen, angefeuert von vielen Zuschauern, auf die Strecke. Die Läufer hatten als besondere Herausforderung eine Krankentrage mit einer darauf liegenden Übungspuppe dabei, die sie in voller Feuerwehrmontur transportierten. Als einzige Erleichterung genehmigte man sich Laufschuhe statt Feuerwehrstiefel. Abgekämpft schafften alle die angestrebten vier Kilometer, wobei im Ziel der große Trainingsunterschied zwischen den Älteren und der Jugendfeuerwehr sichtbar wurde.

Der Ausrichter der Veranstaltung, die Regionalgruppe Oberbayern des Vereins B.L.u.T eV. (Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte) setzt sich ehrenamtlich für Krebspatienten ein. Dabei führt sie Typisierungsaktionen für Stammzellenspender durch, unterstützt Erkrankte direkt durch verschiedene Angebote und finanziert z. B. die Kreisklinik Wolfratshausen bei der medizinischen Ausstattung.

Wir meinen, dieses ehrenamtliche Engagement muss tatkräftig unterstützt werden und rufen alle dazu auf, im nächsten Jahr ebenfalls mitzulaufen und/oder zu spenden.

Mehr Information gibt es unter (https://www.blutev.de/)