Ausbildung „Absturzsicherung“ erfolgreich abgeschlossen

28. Juli 2017
Absturzsicherung
Verstärkung Nr. 14

Unter der Federführung der Kreisbrandinspektion fand in der Woche vom 24. bis zum 28. Juli in Geretsried wieder ein Ausbildungslehrgang „Absturzsicherung“ statt.

Die sechs Teilnehmer aus den Feuerwehren Wackersberg, Icking, Geretsried und Königsdorf lernten dabei über vier Tage lang in Theorie und Praxis den Umgang mit Klettergurt, Seil, Bandschlingen, Karabinern usw..

Ziel der Ausbildung ist es, sich sicher im absturzgefährdeten Bereich ( Dächer, Baukräne, Steilgelände, usw.) bewegen zu können.

Die Prüfung fand dann am Freitag auf dem Gelände der Feuerwehrschule Geretsried statt.

Zwei Dreierteams mussten dort unter den kritischen Augen der Ausbilder verschiedene Aufgaben  bewältigen. Die sechs Teilnehmer meisterten alle Herausforderungen und schlossen den Lehrgang erfolgreich ab.

Martin Svejkovsky verstärkt ab jetzt das Team der mittlerweile vierzehn Absturzsicherer der Königsdorfer Feuerwehr.

Wir gratulieren ganz herzlich.    

 

Zur Information:

Der Hochspannungsmast in der Bilderreihe befindet sich auf dem Gelände der Feuerwehrschule Geretsried und ist natürlich spannungsfrei.