Funkausbildung

18. Oktober 2017
Jugendfeuerwehr
Jugend und Digitalfunk -das passt gut zusammen!

Im Rahmen der modularen Truppausbildung (MTA) haben sechs Jugendliche sowie unsere junge Quereinsteigerin, den zwei Abende umfassenden Funklehrgang erfolgreich absolviert. Ab sofort sind sie berechtigt, Funkgeräte im sog. BOS - Funk  (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) zu bedienen. In dem Lehrgang des Kreisbrandmeisterbereichs 9, den der Kreisausbilder Mathias Petito aus Eurasburg leitete, wurden neben den Königsdorfern, auch die Nachwuchskräfte der Feuerwehren Osterhofen, Schönrain, Beuerberg, Eurasburg und Herrnhausen geschult.  

Die Themen im Lehrgang umfassten:

Rechtsgrundlagen, Organisationsstruktur BOS, Pysikalische Grundlagen, Gerätetechnik,  Betriebs/Komunikationsarten sowie Grundsätze im Sprechfunkverkehr.

Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und ein herzliches "Vergelt´s Gott" für unsere Jugendwarte und die Ausbilder.