Und noch ein neuer Gruppenführer

29. Oktober 2017
Feuerwehr
Verstärkung aus Rheinland - Pfalz

Nachdem kurz zuvor Jens Leemburg als neuer Gruppenführer zur Führungsmannschaft stieß, können wir mit Daniel Keßler noch ein neues Mitglied in der Führung begrüßen. Daniel hat es bereits vor drei Jahren beruflich nach Königsdorf verschlagen, wo er im November 2014 in unsere Feuerwehr eintrat. Daniel ist allerdings auch kein Neuling im Brandschutz. Bereits im Jahr 2000 begann sein Werdegang  in der Freiwilligen Feuerwehr Zornheim im Landkreis Mainz - Bingen. Nach verschiedenen Lehrgängen u. a. Maschinist, Atemschutzgeräteträger, Jugendwart, Gruppenführer und Zugführer, war er dort 7 Jahre lang stellvertretender Wehrführer. Nachdem er gelernt hat, mit der oberbayerischen Mentalität umzugehen und wir seine besonnene Art und sein Fachwissen "trotz seines Mainzer Dialektes" sehr schätzen, haben ihn alle sehr schnell voll akzeptiert.  

Daniel engagiert sich mittlerweile auch in der Unterstützungsgruppe "Örtliche Einsatzleitung" (UG-ÖEL) des Landratsamtes. Zusammen mit Lorenz Floßmann und, ebenfalls zugezogen, Alexander Flügel (früher Freiwillige Feuerwehr Frankfurt-Berkersheim) unterstützen die drei Königsdorfer die Funkführung bei Katastrophenfällen im Landkreis.

Wir sind stolz, dass sich immer wieder engagierte Leute finden, die solche Aufgaben übernehmen und freuen uns, dass Daniel  ab sofort unser Führungsteam verstärkt.

Bild 1  v. l. Daniel Keßler, Alexander Flügel

Bild 2 v. l. Alexander Flügel, Lorenz Floßmann, Daniel Keßler