St2064 Hofstätt / Verkehrsunfall mit Kleinbus

Die Feuerwehr Königsdorf wurde zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2064 Richtung Beuerberg alarmiert.

Ein Kleinbus kam in Fahrtrichtung Königsdorf auf abschüssiger Strecke aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen einen Baum und kippte anschließend zur Seite. Bei Eintreffen an der Unfallstelle war der Fahrer bereits durch Passanten aus dem Fahrzeug befreit worden. Die Erstmeldung, dass aus dem verunfallten Kleinbus Rauch aufsteigt, bestätigte sich glücklicherweise nicht, so dass die bereitstehenden Atemschutztrupps nicht mehr eingreifen mussten. Die Feuerwehr übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung des Verletzten, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf, stellte den Brandschutz sicher und regelte den Verkehr.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 11. Mai 2019 20:33
Mannschaftstärke 18
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Hilfeleistungslöschfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Königsdorf
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei