Grundstraße / Pkw gegen Telefonmast

Auf der Grundstraße kam ein PKW aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten.
Dieser stürzte um, wobei sich das Kabel löste und gefährlich über der Fahrbahn hing. 
Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, befestigte das Kabel provisorisch an einem Baum und beseitigte den abgebrochenen Telefonmasten.
Nach dem Verladen des PKW‘s durch den Abschleppdienst, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Die Grundstraße war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Stille Alarmierung über Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 19. November 2020 19:30
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 1,5 Stunden
Fahrzeuge MZF
HLF20
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Königsdorf
Polizei