Frohe Weihnachten

22. Dezember 2020
Feuerwehr

Ein ganz besonderes Jahr mit vielen unerwarteten Veränderungen und Herausforderungen neigt sich dem Ende entgegen. Normalerweise kann man an dieser Stelle die Verhaltensregeln zur Weihnachtszeit lesen. Wie man Bränden und Verletzungen vorbeugt und sich im Gefahrfall verhalten soll.

Obwohl diese Regeln auch dieses Jahr nicht minderwichtig sind, dominiert doch ein anderes Thema in den Medien und in all unseren Köpfen. Das Coronavirus hat die ganze Welt fest im Griff. Der zweite Lockdown ist angelaufen. Die Weihnachtszeit wird nicht so sein, wie wir sie kennen.

Auch wir blicken auf ein besonderes Jahr zurück. Schon zum ersten Lockdown mussten wir den Übungsbetrieb einstellen. Die Kameraden sah man nur noch bei Einsätzen, in denen auch noch strenge Hygieneregeln galten. Eine zwischenzeitliche Wiederaufnahme der Übungen wurde durch die steigenden Infektionszahlen im Oktober nach nur wenigen Wochen wieder untersagt. Die Kameradschaft blieb ordentlich auf der Strecke. So kam auch unser Vereinsleben vollständig zum Erliegen. So manchen Feuerwehrler sah man über Wochen und Monate gar nicht. 

Umso wichtiger ist es, positiv nach vorne zu blicken. Jeder einzelne ist jetzt dazu aufgerufen sich an die Regeln zu halten, um die Virusausbreitung zu verringern und somit unsere Mitbürger, besonders die Älteren unter uns, zu schützen.

Die Feuerwehr Königsdorf wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern von Königsdorf sowie den Besuchern unserer Website trotz aller widrigen Umstände ein sicheres, frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021.

Bleibt´s gsund!

„Brand Christbaum“ Freiwillige Feuerwehr Jenbach (Youtube)