Vielfältige Aufgaben - zum Schutz der Bevölkerung 

Icon Sign

Retten

Retten versteht sich aus Feuerwehrsicht in erster Linie, als die Befreiung aus einer Zwangslage durch technische Rettungsmaßnahmen, z. B. bei Feuer, Überschwemmungen oder Verkehrsunfällen.

Dazu gehört aber auch die Abwendung einer Lebensgefahr durch Ersthelfermaßnahmen,  z. B. Erhaltung oder Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf, oder Herztätigkeit.

Icon Sign

Löschen

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr.

Beim abwehrenden Brandschutz werden unterschiedlichste Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft. Auch wenn im Laufe der Zeit die Zahl der Brandbekämpfungen weltweit zurückgegangen ist, so ist dies immer noch ein sehr komplexer Bereich. Besonders die heute vielfach verwendeten Kunststoffe und andere neuartige Materialien stellen die Feuerwehr immer wieder vor schwierige Aufgaben.

Icon Sign

Bergen & Schützen

Die Aufgabe "Bergen" erstreckt sich hauptsächlich auf Sachgüter, tote Tiere aber auch leblosen Personen, sei es bei Verkehrsunfällen, Bränden oder Unwetterlagen.

Schützen bedeutet vor allem vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung von Bränden (vorbeugender Brandschutz). Dies wird beispielsweise durch Brandsicherheitswachen bei größeren öffentlichen Veranstaltungen realisiert.
Aber auch der Umweltschutz fällt unter diese Tätigkeit. Hierzu zählen beispielsweise die Eindämmung von Ölunfällen, die Beseitigung von Ölspuren auf Straßen und der Schutz vor chemischen Gefahren.

+++ Aktuelle Informationen des Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. +++
Frauen wir brauchen euch

Feuerwehr ist nur für Feuerlöscher?

Das ist natürlich vollkommener Quatsch! Bei uns kannst Du viel mehr als das lernen und durchführen.
Wir bilden Dich aus in Erster Hilfe, unterschliedlichster Technik, den verschiedensten Gefahrgütern,
diversen Knoten, natürlich auch den Brandklassen und Feuerlöschen sowie vielen weiteren spannenden Themen.

Feuerwehr ist nur Lernen?

Weit gefehlt! Wir unternehmen so einiges mit unseren Jugendgruppen. Die Jugendfeuerwehr Bayern organisiert z.B. mehrere Ausflüge im Jahr. Z.B. in den Hochseilgarten, zum Floss bauen, zum Fachsicherheitstraining usw. Oder es wird sich einfach nur ganz gemütlich zum Grillen getroffen, es werden Ausflüge in Schwimmbad oder zum Kartfahren unternommen.
Der Spaß kommt in der Jugendfeuerwehr garantiert nicht zu kurz!
Melde Dich doch einfach bei Deiner örtlichen Jugendfeuerwehr!
 

Kontaktieren Sie uns:

Freiwillige Feuerwehr Königsdorf
Roßmoosweg 1
82549 Königsdorf

info@ff-koenigsdorf.de

Tel. +49 8179/7819960